Komfort und Sicherheit bei der Geburt

Bei Dexeus Mujer möchten wir, dass die Geburt eine möglichst angenehme und komfortable Erfahrung ist. Wenn Sie bei der Geburt die besten Experten und sämtliche Ressourcen für eine größtmögliche Risikosenkung in der Nähe wissen wollen, dann kommen Sie in unser Zentrum.

Das Krankenhaus verfügt über eine Neonatale Intensivstation mit einem sehr guten Personalschlüssel (Nivel III), auf der extreme Frühgeburten jeglichen Alters betreut werden können.

Wir bieten Ihnen die Optionen, „Sie wählen aus”

Durch unsere große Erfahrung und die Arbeit im Team können wir Ihnen die Gelassenheit geben, die jede Mutter zum Zeitpunkt der Geburt benötigt, ganz gleich, für welche Art der Geburt Sie sich entscheiden.

Bei Dexeus Mujer kann die schwangere Frau Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen äußern, was den Verlauf der Geburt betrifft. Deshalb bieten wir allen Frauen einen Geburtsplan, mit dem die künftige Mama all ihre Wünsche für die Geburt dokumentieren kann.

Was beinhaltet der geburtsplan?

Geburt - Was beinhaltet der geburtsplan?

Auf dem Geburtsplan können Sie unterschiedliche Optionen auswählen, damit Sie und Ihr Partner diesen Moment so erleben, wie Sie möchten:

  • Entscheiden Sie, wer Geburtshilfe leisten soll: Das Bereitschaftsteam oder Ihr Gynäkologe (nur falls Sie den Service Schwangerschaft Plus gebucht haben).
  • Umgebung: Musik, Licht, Fernseher ...
  • Weitung und Geburt: Einlauf, Umhergehen, Aufnahme von Flüssigkeiten, Information vor der Gabe von Medikamenten.
  • Fetale Überwachung: kontinuierlich oder zeitweilig.
  • Schmerztherapie: Epiduralanästhesie, „Walking Epidural”, lokale Wärme ...
  • Hilfsmaterialien: Ball, Spiegel, Kissen, Geburtssessel ...
  • Entscheidungen zur Austreibungsphase: Position, Beginn des Pressens, Dammschnitt, Rasur ...

Der Tag der Geburt

Woher weiß ich, dass die Geburt bevorsteht?

Das häufigste Symptom sind Wehen. Die Gebärmutter zieht sich zusammen und verursacht Beschwerden im Bauch- und Rückenbereich. Diese Schmerzen sind vorübergehender Natur, werden immer rhythmischer und hören nicht auf, auch wenn Sie Ihre Lage verändern oder aus dem Bett aufstehen. Sie können von leichten Blutungen begleitet sein. Seltener kann es auch vorkommen, dass die Fruchtblase platzt.

Es empfiehlt sich, das Krankenhaus aufzusuchen, wenn:

  • Ihre Fruchtblase platzt, auch wenn Sie keine schmerzhaften Wehen haben.
  • Die Wehen immer häufiger, schmerzhafter und länger werden und über einen Zeitraum von über einer Stunde alle 5-10 Minuten auftreten.
  • Sie eine vaginale Blutung haben, die Ihrer Regel entspricht oder stärker als diese ist.
  • Sie spüren, dass die Mobilität des Babys abnimmt.

Welche kontrolluntersuchungen werden im krankenhaun durchgeführt?

Bei Ihrer Ankunft im Krankenhaus werden Sie vom entsprechenden Bereitschaftsteam empfangen. Dies besteht aus einem Gynäkologen, Hebammen, Assistenzärzten, Anästhesisten usw. Dieses Team führt Folgendes durch:

Welche kontrolluntersuchungen werden im krankenhaun durchgeführt? - Prüfung Ihrer klinischen Vorgeschichte

Prüfung Ihrer klinischen Vorgeschichte (Ihr gesamter Schwangerschaftsverlauf befindet sich im Computersystem des Kreißsaals).

Welche kontrolluntersuchungen werden im krankenhaun durchgeführt? - Untersuchung

Untersuchung, um festzustellen, ob die Geburt bevorsteht.

Welche kontrolluntersuchungen werden im krankenhaun durchgeführt? - Überwachung von Mutter und Kind

Überwachung von Mutter und Kind mit kardiotokografischer Aufzeichnung zur Bewertung des fetalen Zustandes und der Regelmäßigkeit der Wehen.

Welche kontrolluntersuchungen werden im krankenhaun durchgeführt? - Messung der Konstanten

Messung der Konstanten: Blutdruck, Puls und Temperatur.

Wenn sich der Geburtsgang auf mindestens 3 cm geweitet hat und Sie regelmäßige Wehen haben, steht die Geburt kurz bevor. Ab diesem Moment bleiben Sie im Kreißsaal. Wenn Sie einen Schwangerschaft Plus Service gebucht haben, wird Ihr Gynäkologe/Ihre Gynäkologin vom Team benachrichtigt.

Wenn die Fruchtblase geplatzt ist, der Geburtsvorgang jedoch noch nicht begonnen hat, verbleiben Sie ebenfalls in unserem Zentrum, während Sie darauf warten, dass die Geburt in den nächsten Stunden beginnt.

Wenn es sich jedoch um falschen Alarm handelt und ausgeschlossen wurde, dass der Geburtsvorgang begonnen hat oder Ihre Fruchtblase geplatzt ist, können Sie beruhigt wieder nach Hause gehen.

Die geburt steht kurz bevor ... und was passiert jetzt?

Die geburt steht kurz bevor - Wenn Sie zu uns kommen, wird Ihnen ein Kreißsaal zugewiesen

Wenn Sie zu uns kommen, wird Ihnen ein Kreißsaal zugewiesen. Die Kreißsäle in unserem Zentrum haben natürliches Licht und sind so ausgestattet, dass Sie die gesamte Zeit über in einem Raum bleiben können, von Ihrer Ankunft bis zur Geburt Ihres Babys.

Die geburt steht kurz bevor - Im Kreißsaal können Sie von einer Person Ihrer Wahl begleitet werden

Im Kreißsaal können Sie von einer Person Ihrer Wahl begleitet werden.

Die geburt steht kurz bevor - Hebamme

Dort angekommen, überreicht Ihnen die Hebamme ein Krankenhaushemd, so dass Sie sich umziehen können, und legt vorsorglich einen Zugang, falls Sie intravenöse Medikamente benötigen sollten.

Die geburt steht kurz bevor - Geburtsdokumentation

Außerdem werden Sie vom Assistenzteam um die Geburtsdokumentation gebeten, darunter den Geburtsplan. Diese wird mit Ihnen gelesen und besprochen, so dass Sie über alle Informationen verfügen, die Sie für den reibungslosen Verlauf der Geburt Ihres Babys benötigen.

Die geburt steht kurz bevor - Kaiserschnitt

Gegebenenfalls wird ein Kaiserschnitt in den Operationssälen durchgeführt, die sich ebenfalls im Bereich der Kreißsäle befinden. Sie dürfen auch hier eine Begleitung mitnehmen, es sei denn, es handelt sich um einen Notkaiserschnitt oder es bestehen Risikofaktoren. Nach dem Kaiserschnitt bleiben Sie etwa eine Stunde lang im Reanimationssaal.


Die Geburt des Babys

Nachdem das Baby geboren wurde, wird es, sofern alles gut gegangen ist, mit direktem Hautkontakt auf Sie gelegt. Mit Hilfe des Apgar-Tests beurteilen wir die Anpassung des Neugeborenen an die Umgebung und geben ihm die Präventivmedikamente: antibiotische Augentropfen und eine Vitamin-K-Injektion.

Geburt - Die Geburt des Babys

Außerdem können Sie im Geburtsplan unterschiedliche Optionen nach der Geburt des Baby auswählen:

  • Späteres Durchtrennen der Nabelschnur.
  • Entnahme von Nabelschnurblut zur Spende an die öffentliche Blutbank oder zur privaten Verfügung.
  • Dass der Partner die Nabelschnur durchtrennen darf.
  • Laktation der Mutter oder künstliche Laktation.

In unserem Zentrum unterstützen wir das Stillen durch die Mutter. Wenn Sie möchten, können Sie im Kreißsaal damit beginnen. Auf diese Weise erhalten Sie sofort Hilfe vom Personal der Geburtenstation.

Es gibt bei uns Gruppe zur Unterstützung des Stillens, an der Sie einmal wöchentlich kostenlos teilnehmen können.


Krankenhausaufenthalt

Unser Zentrum ist als KINDERFREUNDLICH anerkannt und wir unterstützen das Rooming-in, das heißt, dass das Baby bei den Eltern im Zimmer bleibt.

Sie können außerdem Ihre Wünsche für den Moment der Entlassung angeben: Standardentlassung nach 48 Stunden, wenn Sie eine normale Geburt hatten, bzw. nach 4 Tagen, wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten. Sie können jedoch auch nach 24 Stunden gehen und am nächsten Tag zum Fersenstich wiederkommen.

Die Babyausstattung und Ihr Koffer

Geburt - Die Babyausstattung und Ihr Koffer - Was benötige ich in der Klinik?

Was benötige ich in der Klinik?

Damit Ihr Aufenthalt in der Klinik möglichst bequem und angenehm verläuft, sollten Sie Folgendes nicht vergessen einzupacken:

  • Nachthemden für nach der Geburt.
  • Morgenmantel.
  • Hausschuhe.
  • Waschzeug.
  • Kleidung für den Weg nach Hause und was Sie benötigen, um sich in Ihrer freien Zeit abzulenken.
Geburt - Die Babyausstattung und Ihr Koffer - Was benötige ich für mein Baby?

Was benötige ich für mein Baby?

Avoid surprises and have your baby bag ready well in advance of the arrival of your baby. In it, you should include:

  • 6 langärmelige Baumwollbodys oder Strampler.
  • 6 Garnituren (Oberteil und Hose) aus Perlgarn, feiner Wolle oder Baumwolle.
  • 2 Schlafsäcke.
  • Kulturbeutel: Seife, Kamm und Bürste.
  • Babyfeuchttücher.
  • Angemessene Kleidung für den Weg nach Hause (Jacke, Strampelsack usw.).
  • Windeln (falls Sie keine haben, werden sie vom Krankenhaus bereitgestellt und in Rechnung gestellt).
  • Wenn Sie Ihrem Baby die Brust geben möchten, empfehlen wir, dass Sie ein Stillkissen mitbringen.

Denken Sie daran: Es werden keine Nabelbinden mehr für die Nabelschnur verwendet.

Wenn Sie ein Kind bekommen und Sie möchten, dass es Ohrringe bekommt, sagen Sie dem Personal auf der Neugeborenenstation Bescheid. Wir stechen die Löcher und befestigen antiallergische Ohrringe (mit Stein oder kleinen Brillanten), die während der ersten 15 bis 20 Tage getragen werden sollten.


Termin nach der Geburt

Etwa 40 Tage nach der Geburt sollten Sie unbedingt einen Termin wahrnehmen, um zu bestätigen, dass nach der Geburt alles wieder zur Normalität zurückgekehrt ist.

Außerdem erfolgt bei diesem Termin eine Beurteilung des Beckenbodens durch einen spezialisierten Physiotherapeuten. Auf diese Weise kann festgestellt werden, in welchem Zustand sich Ihre Beckenmuskulatur befindet (dies ist sehr wichtig, um Probleme mit Inkontinenz und sexueller Dysfunktion vorzubeugen).

In unserem Zentrum bieten wir zudem die Möglichkeit an, Ihre Figur nach der Geburt wieder zurückzuerlangen. Im Workshop zur Wiedererlangung Ihrer Figur können Sie die Bauchmuskulatur rehabilitieren und Ihr Wohlbefinden zurückerlangen. Informieren Sie sich beim Patientenbetreuungsservice.

Geburt - Termin nach der Geburt

Gründe uns für die Geburt auszusuchen

Geburt - Fast 3.000 Geburten jährlich

Wir sind die private Einrichtung, die am meisten Schwangerschaften in Katalonien betreuet (fast 3.000 Geburten jährlich).

Geburt - Referenzzentrum für Risiko-Schwangerschaften und Neugeborenen-Intensivstation

Wir sind ein Referenzzentrum für Risiko-Schwangerschaften und eine der wenigen privaten Einrichtungen mit einer Neugeborenen-Intensivstation, mit welcher wir imstande sind, Komplikationen wie eine Frühgeburt zu behandeln.

Geburt - Krankenhaus-Umfeld erster Klasse 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr

Sie werden in besten Händen aufgehoben sein und sich in einem Krankenhaus-Umfeld erster Klasse befinden, mit einem ärztlichen Bereitschaftsdienst vor Ort (Geburtshelfer, Kinderärzte und Anästhesisten), 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Geburt - Ohne Termin

Wir verfügen über den Service Arztbesuch ohne Termin, Sie können tagsüber jederzeit bei Fragen oder Sorgen zu uns kommen.



Einen Kostenvoranschlag einholen

Informationsanfrage

(+34) 93 227 48 96

oder füllen Sie dieses Formular aus und wir rufen Sie schnellstmöglich zurück

Ich will über die Dexeus Mujer Neuigkeiten informiert werden und ihre Newsletter bekommen:
Wenn Sie weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere internationale Patientenbetreuung.