Fertilitätsuntersuchung gemeinsam oder separat?

Fertilitätsuntersuchung als Paar: mehr Vorteile?

09/10/18

Fertilitätsuntersuchung als Paar: mehr Vorteile?

Wenn Sie nicht im Vorhinein wissen, dass bei einem von beiden Probleme bestehen, ist es ratsam, die Untersuchung als Paar vornehmen zu lassen, da die Unfruchtbarkeit in 30 % der Fälle auf Schwierigkeiten bei beiden zurückzuführen ist. Nur in 30 % der Fälle ist die Unfruchtbarkeit ein ausschließliches Problem der Frau. In weiteren 30 % ist die Unfruchtbarkeit auf den Mann zurückzuführen und bei 10 % ist es schwierig, die Ursache zu finden.

Außerdem wird das Verfahren durch eine gemeinsame Untersuchung beschleunigt. Wir verfügen in unserem Zentrum über eine Abteilung für Männergesundheit, die mit der Abteilung für Reproduktionsmedizin zusammenarbeitet, so dass jedes Problem der sexuellen Gesundheit und Fruchtbarkeit des Mannes festgestellt werden kann.

Ein weiterer Vorteil der gemeinsamen Untersuchung ist, dass Probleme aufgrund einer genetischen Inkompatibilität festgestellt werden können, zum Beispiel dass beide Partner eine Erbkrankheit auf das Kind übertragen könnten, ohne es zu wissen. Dies lässt sich nur überprüfen, wenn es eine Familienanamnese gibt oder wenn zuvor eine spezielle Untersuchung durchgeführt wird.

Was die diagnostischen Tests betrifft, bedeutet das keine zusätzlichen Kosten, da in unserem Zentrum im Grunde die gleichen Tests durchgeführt werden, die auch für beide Partner separat durchgeführt würden.

 

Zurück zu Neueste Nachrichten

Aktie

Go to top